Dieses Programm soll den vorläufigen Rahmen für die Aktionstage stellen, innerhalb dessen noch genug Raum für weitere Aktionen, Workshops, Vorträge, etc. sein wird. Wenn manche Menschen schon bestimmte Vorstellungen haben und diese gern schon jetzt miteinbringen wollen, schreibt einfach ne Mail (am besten verschlüsselt!)

Donnerstag, 14.10.
14 Uhr: KTS
Autonome Fahrrad- und Bastelwerkstatt

20 Uhr: KTS
KüfA/Begrüßungsplenum

Freitag, 15.10.

14 Uhr, Gartenstraße 19:
Infoveranstaltung zum Thema „Antirepression und Rechtshilfe für Aktivist_innen“

18 Uhr, Stadttheater:
Wohnraum-Polit-Rad-Ralley

18 Uhr, Universität/KG1:
Infoveranstaltung zum Thema „Ernährungsautonomie“

20 Uhr, t.b.a.:
KüfA

Samstag, 16.10.

„Kundgebungsmarathon“

14 Uhr, Adlerstraße:
AJZ jetzt!
Bestrebungen für ein neues selbstverwaltetes Autonomes Jugendzentrum soll Nachdruck verliehen werden.

16 Uhr, Rathausplatz:
Mehr Platz für Wagenleben!

18 Uhr, Revier Nord:
Gegen Repression und Polizeigewalt

20 Uhr, Platz der Weissen Rose:
KüfA


Sonntag, 17.10.

Noch in Planung….