Freiburg goes Emmendingen

Wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, wollen Nazis aus der Region und darüber hinaus am Samstag, 22.10.2011 in Emmendingen unter dem Motto „Gegen linken Terror – Nationalen Sozialismus erkämpfen!“ aufmarschieren.

Dabei sind sowohl das Motto, als auch das gewählte Datum eine Provokation erster Güte: Am 22.10.1940 wurden alle badischen und saarpfälzischen Menschen jüdischen Glaubens nach Gurs deportiert, für die Meisten eine Zwischenstation auf dem Weg in die Vernichtungslager. Es gilt die Verhöhnung der Opfer der Shoa aktiv zu verhindern!

Außerdem ist das Motto „Gegen linke Hetze und Gewalt“ vor dem Hintergrund, dass am 1.10 in Riegel bei Emmendingen ein Antifaschist von einem regionalen Nazikader fast totgefahren wurde und dass Thomas Horst Baumann, besser bekannt als Bombenbauer aus Weil am Rhein als Redner der Nazis angekündigt wurde, ein Grund mehr, den Nazis einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Auch wenn der Naziaufmarsch derzeit noch verboten ist (Stand: Dienstag, 18.10.) ist es sehr wahrscheinlich, dass die Nazis einen Aufmarsch in Emmendingen durchgeklagt bekommen. In Emmendingen hat sich mittlerweile das Bündnis „Emmendingen Nazifrei“ gegründet, das nach Kräften gegen den Aufmarsch mobilisiert.

Wir sind der Meinung, dass wir die Leute in Emmendingen nicht hängen lassen dürfen und fordern deshalb alle Leute in Freiburg auf, gemeinsam nach Emmendingen zu fahren und den Nazis den Tag zu versauen.

Zugtreffpunkt:
Freiburg Hauptbahnhof, Gleis 2
Treffpunkt 09:45 h, Abfahrt 10:03 h

Am Freitag findet eine gemeinsame Infoveranstaltung der „Antifaschistischen Linken Freiburg“ und des „Linksradikalen Bündnis Kontrollverlust“ zum Naziaufmarsch und den Gegenaktivitäten um 19:00 Uhr in der KTS (Basler Str. 103, 79100 Freiburg) statt. Haltet euch auf dem Laufenden!

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!

Antifaschistische Linke Freiburg
Linksradikales Bündnis Kontrollverlust

----------------------------------------------------------------------------------------------